Seiteninhalt

Natura 2000 in Bamberg

Neben dem Klimaschutz ist die Bewahrung der Biodiversität (die Vielfalt natürlicher Lebensräume und Arten mit ihrem Erbgut) die zweite große ökologische Herausforderung der Gegenwart. 1992 hat sich die EU in Rio de Janeiro verpflichtet, ein europaweites Biotopnetz aufzubauen, das dem Erhalt der Artenvielfalt dient. Auch die Stadt Bamberg ist an diesem Netz namens NATURA 2000 beteiligt - mit immerhin 11 % der Stadtfläche. Bamberg ist damit führend in Oberfranken und liegt unter den bayerischen Städten an fünfter Stelle. Das Umweltamt hat eine 32-seitige Broschüre zum Thema herausgegeben, die kostenlos an der Infothek im Rathaus Maxplatz und hier als pdf-Datei erhältlich ist.

Dokument anzeigen: NATURA 2000 in Bamberg
Europäischer Schutz für unsere Region

PDF, 5,6 MB
Seite: 1