Seiteninhalt

Bamberger Lesefreunde

Ehrenamtliche lesen gemeinsam mit Kindern, um die Sprachentwicklung zu fördern.

Die Stadt Bamberg unterstützt das Projekt „Bamberger Lesefreunde“ der AWO Bamberg. Sie fördert eine frühe Lese- und Sprachförderung für Kinder. Das Projekt vermittelt schriftsprachliche und schulrelevante Kompetenzen sowie ein positives Verhältnis zu Büchern und zum Lesen. Hierfür nutzt und schult das Projekt Ehrenamtliche, die in Kindertageseinrichtungen, Familienzentren oder in den Familien selbst nach der dialogischen Methode vorlesen. Die frühe Lese- und Sprachförderung erhöht insbesondere bei Kindern aus bildungsfernen Familien und Migrantenfamilien die Bildungschancen nachhaltig. Zielgruppe sind alle Kinder, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Die Wertschätzung von Mehrsprachigkeit wird im Projekt, z.B. in bilingualen Lesestunden, geachtet und gefördert.