Seiteninhalt

Gewerbeflächen

Für die Bestandspflege heimischer Gewerbebetriebe und auch für Neuansiedlungen im Stadtgebiet müssen ausreichende Gewerbeflächen vorhanden sein. Im Flächennutzungsplan sind daher für unterschiedlichste Nutzungsansprüche differenziert Flächen dargestellt: Unterschieden sind Industrie- und Gewerbeflächen, Mischgebietsflächen und Sonderbauflächen für den großflächigen Einzelhandel.

Dem geschätzten Bedarf an Gewerbefläche soll mit den Darstellungen des Flächennutzungsplanes, ein mittel- bis langfristig ausreichendes Flächenangebot gegenüberstehen. Probleme bereitet dabei nicht so sehr die planerische Vorbereitung als vielmehr die kurzfristige Aktivierung und Entwicklung der Flächen zu marktgerechten Preisen sowie die Frage der Innenstadtverträglichkeit der Handelsnutzungen.

Ein ‚Gewerbeflächenkonzept für die gewerbliche Entwicklung in der Stadt Bamberg bis 2025 unter besonderer Berücksichtigung der Konversion‘ wurde 2016 erarbeitet und vom Stadtrat beschlossen, ein ‚Einzelhandelskonzept für das Oberzentrum Bamberg‘ im Jahr 2015.