Seiteninhalt

Platzgestaltung Maximiliansplatz

Der Maximiliansplatz wird in seiner heutigen Gestaltung nicht mehr den Anforderungen gerecht, die aufgrund seiner Lage und seiner Funktionen an ihn zu stellen sind. Aus diesem Grunde bestehen seit längerem Erwägungen, den Maximiliansplatz stadtgestalterisch aufzuwerten. Hierzu hat bereits vor längerer Zeit eine Arbeitsgruppe Grundsätzliches zusammengetragen. Die „Machbarkeitsstudie“ können Sie hier herunterladen.

Im Frühjahr 2003 wurde eine umfassende Bürger- und Behördenbeteiligung zur zukünftigen Gestaltung des Maximilianplatzes durchgeführt. Anschließend hat der Stadtrat festgelegt, welche Umgestaltungen des Platzes im Rahmen der Tiefgaragensanierung zur Ausführung gelangen sollen. Dabei wurde auch den begrenzten finanziellen Möglichkeiten der Stadt Rechnung getragen.

Im Jahr 2004 wurde die gesamte Tiefgarage unter dem Maximiliansplatz saniert. Im Zuge dieser Maßnahme wurde der erste Bauabschnitt der neuen Platzgestaltung verwirklicht. Außerdem wurde zugleich die öffentliche Toilettenanlage umfassend saniert.

Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts wurden 2006 die Randbereiche des Platzes neu gepflastert und die Beleuchtung neu gestaltet.