Seiteninhalt
03.07.2018

Saisonstart für »Musik im Hain«

Auftakt für Konzertreihe der Städtischen Musikschule am 8. Juli

Gleich mit zwei ganz unterschiedlichen Konzerten startet die Städtische Musikschule am Sontag, 8. Juli, die kleine Konzertreihe „Musik im Hain“: Um 11.00 spielt der Bamberger Klarinettenchor unter der Leitung von Jana und Patrick Vogel. Zu hören ist jede Menge Unterhaltsames, wie es zu dem schönen und anregenden Ambiente des alten Musikpavillons passt: Volksmusik – auch lateinamerikanische Tänze, Beatles, Comedian Harmonists („Mein kleiner grüner Kaktus“) aber auch Musik von Georg Philipp Telemann.

Um 14.00 Uhr bzw. um 15.15 Uhr spielen dann zwei Bands unter der Leitung von Norbert Schramm: JazzLab (Soul-Jazz, Funk-Jazz) und die Grooveties (60ies, 70ties Rock & Blues). Die Zusammenarbeit von Bürgerparkverein, Garten- und Friedhofsamt und Städtischer Musikschule Bamberg ist gute Tradition: Heuer bereits zum elften Mal gibt es die kleine Reihe „Kultur im Hain“.

Nächster Termin im Hain-Pavillon:

Samstag, 14. Juli, 11.30 Uhr
Das Junge Streichorchester (Leitung Masako Sakai-Hersen) mit Musical-Melodien und südamerikanischen Tänzen.

Weitere Informationen auch unter www.musikschule.bamberg.de