Seiteninhalt
20.11.2019

St.-Getreu-Straße: Rückschnitt- und Rodungsarbeiten im Dezember

Die Bauarbeiten in der St.-Getreu-Straße gehen zügig und fristgerecht voran. Im Frühjahr werden im Zuge der Straßenbaumaßnahme die Bord- und Leistensteine gesetzt. Dafür müssen noch im Dezember kleinere Rückschnitt- bzw. Rodungsarbeiten durchgeführt werden. Die betreffenden Anlieger wurden persönlich informiert und haben den Arbeiten zugestimmt. In den meisten Fällen werden die Hecken nur soweit zurückgeschnitten, dass das Setzen der Bord- bzw. Leistensteine möglich ist. Einige Eigentümer haben ihre Hecken in Absprache mit dem Entsorgungs- und Baubetrieb selbst entsprechend zurückgeschnitten. Des Weiteren müssen fünf Buchen und zwei Birken gerodet werden. Die Fällgenehmigung liegt vor. Entsprechende Ersatzpflanzungen werden vorgenommen.