Seiteninhalt
19.03.2018

Genuss pur - Spezialitäten aus der Region

Regionalkampagne stellt überarbeitete Verkaufsstellen-Broschüre „Essen und Trinken aus der Region Bamberg“ sowie die aktualisierte Genusskarte vor.

Dampfende Brötchen vom Bäcker um die Ecke, frisches Fleisch vom Metzger in der Innenstadt, frisches Gemüse vom Markt - das ist die „Region Bamberg – weil’s mich überzeugt!“ Nicht ohne Grund wurden Stadt und Landkreis Bamberg erst vor wenigen Wochen als „Genussort in Bayern“ ausgezeichnet. Passend dazu stellten jetzt Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb im Bamberger Rathaus die aktualisierte Neuauflage der Informationsbroschüre „Essen und Trinken aus der Region Bamberg“ und der „Genusskarte“ vor.

Der neu aufgelegte Einkaufsführer der gemeinsamen Initiative „Region Bamberg - weil’s mich überzeugt!“ enthält über 110 Einkaufsadressen, bei denen der Verbraucher regionale, sowohl „Bio“ als auch konventionell hergestellte Spezialitäten in Stadt und Landkreis Bamberg finden kann. Weitere wichtige Informationen wie ein Saisonkalender, eine Übersicht über lokale Märkte, den Bamberger Sortengarten sowie die Lagerung von Lebensmitteln und vieles mehr machen den Einkaufsführer zu einer nützlichen Hilfe im Alltag.

Die ebenfalls überarbeitete Genusskarte gibt dem Verbraucher einen kartographischen Überblick über die Einkaufsmöglichkeiten regionaler Produkte in Stadt und Landkreis Bamberg.

Der Einkaufsführer und die Genusskarte sollen Appetit auf die qualitativ hochwertigen Produkte und Spezialitäten in Bamberg und Umgebung machen - ganz gemäß dem Motto: „Schmeckt gut - tut gut!“. Mit dem Kauf regionaler Produkte können die Verbraucher die heimischen Betriebe unterstützen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Die neue Verkaufsstellenbroschüre (Auflage: 7.000) ist kostenlos im Rathaus am Maxplatz, beim Umweltamt (Michelsberg) im Tourismus & Kongress Service Geyerswörthstraße 5, im Landratsamt Bamberg (Infothek) sowie bei den Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften und den Lizenznehmern erhältlich.

Info:

Die Regionalkampagne, ein gemeinsames Projekt von Stadt und Landkreis Bamberg, hat das Ziel, die regionale Wertschöpfung zu stärken und die Vielfalt an traditionell handwerklich hergestellten Produkten zu erhalten. Die Erzeuger verpflichten sich in diesem Zusammenhang zur Einhaltung bestimmter Produktions- und Qualitätskriterien, wie zum Beispiel der Verzicht der Klärschlammausbringung oder Gentechnik.