Seiteninhalt

Stiftsgarten

2009 konnte der historische klösterliche Weinberg am Südhang des Michaelsberges für die Landesgartenschau 2012 wieder neu angelegt werden. Bereits zur ersten Lese im Jahr 2011 wurde von der Bürgerspitalstiftung Bamberg die Marke „Bamberger Stiftsgarten“ geschaffen, um zukünftig in alter Tradition die Trauben und Früchte aus der ehemaligen Klosteranlage als hochwertige Erzeugnisse anbieten zu können. In der Zwischenzeit ist die Marke „Bamberger Stiftsgarten“ vom Michaelsberg in Bamberg bekannt und beliebt.

Dem Silvaner geben der sandige Boden und die kleinklimatischen Bedingungen des 0,8 ha großen Weinbergs am Michaelsberg eine besonders schöne Note. Der Apfelsecco aus Äpfeln und die Spirituosen aus Früchten von den eigenen Streuobstwiesen gehören zu den unverwechselbaren Bamberger Köstlichkeiten. Taschen und Mäppchen mit dem Himmelsgartenmotiv erweitern seit Neuestem die Angebotspalette und werden sehr nachgefragt.

Diese einzigartigen Mitbringsel erhalten Sie im Bamberger Stiftsladen!

  • Der aktuelle Jahrgang des Silvaners vom Michaelsberg ist ab sofort erhältlich! Der Silvaner ist Frankens Klassiker und genau so ist der 2016er vom Bamberger Stiftsgarten geworden: Trocken im Geschmack und mit einem unaufdringlichen, mineralischen Bukett passt er wunderbar zu nahezu allen Speisen. Mit 90° Oechsle und 12,5 vol.% wurde er Franken-typisch im Bocksbeutel abgefüllt. 2016 gab es vereinzelt große Frostschäden, Bamberg wurde jedoch weitestgehend verschont.
  • Wir befinden uns ab 08.01.2018 in der Frühlingspause!