Seiteninhalt
16.09.2019

Bamberger Kammerchor sucht Verstärkung

Der Bamberger Kammerchor der Städtischen Musikschule hat nach den Sommerfeien wieder mit der Probenarbeit begonnen. Interessierte Sängerinnen und Sänger auch ohne Chorerfahrung sind herzlich eingeladen, zu einer der nächsten Proben am Mittwoch, 18. oder 25. September jeweils um 19.30 Uhr in die Musikschule zu kommen.

Unter der Leitung von Carolin Heckel probt der Chor derzeit adventliche Sätze für das Adventskonzert in der Heilig-Grab-Kirche am 29. November und die romantischen Liebeslieder-Walzer von Brahms, die am 10. Mai im Spiegelsaal zur Aufführung kommen werden. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft wird der Bamberger Kammerchor als Teil der städtischen Delegation vom 21.-24. Mai nach Rodez in Südfrankreich reisen. Der Chor probt regelmäßig mittwochs von 19:30-21:15 Uhr in der Städtischen Musikschule, St.-Getreu-Str. 14. Eine geringe Gebühr wird erhoben.