Seiteninhalt
26.09.2019

Fördermittel für Unternehmen

Sprechtag am 22. Oktober im Rathaus Maxplatz

26. September 2019

Am Dienstag, 22. Oktober 2019, laden die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg zusammen mit der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern und der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth zu einem kostenfreien Sprechtag ins Rathaus am Maximiliansplatz in Bamberg ein.

Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus Stadt und Landkreis Bamberg, die sich in vertraulichen Einzelgesprächen über verschiedene Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten informieren können. Förderungen sind unter anderem denkbar, wenn Unternehmen neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen in ihrem Betrieb planen und entwickeln, Investitionen tätigen (beispielsweise auch für Digitalisierungsmaßnahmen), neue Technologien einführen oder den Schritt ins Ausland planen. Ebenso können externe Beratungsleistungen – beispielsweise zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen – unterstützt werden. Eine Förderung gibt es in erster Linie in Form von Zuschüssen oder zinsverbilligten Darlehen. Wichtige Voraussetzung dabei ist, dass mit dem Vorhaben noch nicht begonnen wurde.

Bei Interesse an einem kostenlosen Beratungsgespräch (ca. 45 Minuten) bis 18. Oktober 2019 anmelden bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg.