Seiteninhalt
23.11.2018

Treffen beim Wäschespezialisten

Bamberger Botschafter zu Gast bei der Firma Lutz in Baunach

Thomas Lutz, Geschäftsführer der Edmund Lutz GmbH & Co. KG, war jetzt Gastgeber für seine Botschafterkolleginnen und -kollegen aus der gesamten Region. Mit der Eigenmarke „Belly Cloud“ bietet der Strumpf- und Wäscheartikelhersteller figurformende Wäsche, die durch eine innovative Technologie nahtlos gearbeitet ist – damit gehört das Unternehmen zu den Marktführern in Deutschland. Selbst die amtierende, 14-fache Kickboxweltmeisterin Marie Lang, die an diesem Abend persönlich anwesend war, schwört auf die Produkte bei ihren Wettkämpfen. Bei der Unternehmenspräsentation bestaunten die Gäste die elastische Funktionsunterbekleidung. Insgesamt kümmern sich rund 80 Beschäftigte um eine reibungslose Abwicklung deutschland- und weltweit.

Über das Projekt „Botschafter werben für Bamberg“

Im Oktober 2002 haben die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg die Aktion „Botschafter werben für den Wirtschaftsraum Bamberg“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Region als begehrten Wirtschafts- und Lebensraum weiter ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur sind Teil des Netzwerks. Sie alle haben sich bereit erklärt, ihre nationalen und internationalen Kontakte zu nutzen, um als Botschafter für die Region Bamberg zu werben. Weitere Informationen unter www.botschafter.bamberg.de.