Seiteninhalt
24.11.2017

Himmlische Klänge für das Welterbe

Neue CD der Musica Canterey Bamberg bietet barocke Advents- und Weihnachtsmusik und unterstützt die Sanierung von St. Michael

Im Bamberger Stiftsladen in der Klosteranlage St. Michael gibt es jetzt pünktlich zur Adventszeit eine neu erschienene Weihnachts-CD der Musica Canterey Bamberg. Norbert Köhler (1. Vorsitzender der Musica Canterey Bamberg) und Dr. Gerhard Weinzierl überreichten dem Stiftungsreferenten der Stadt Bamberg Bertram Felix die neue CD unter dem Titel „Ein Kind ist uns geboren“ im Bamberger Stiftsladen. Die Musica Canterey Bamberg betreibt bereits seit 1969 die Pflege Alter Musik. Dabei liegt ihm auch die Bewahrung des Weltkulturerbes Bambergs am Herzen, denn von jeder verkauften CD kommen zwei Euro der Stiftung Weltkulturerbe Bamberg zur Sanierung der Kirche St. Michael zu Gute.

Die Zusammenstellung von 21 stilgerecht interpretierten Musikstücken des Barock ist auch deshalb bemerkenswert, da einige Lieder erst im Rahmen der Forschungen von Dr. Weinzierl „wiederentdeckt“ und auf dem neuen Tonträger erstmals eingespielt wurden. „Die Musik ist ein wahrer Genuss, gleichzeitig wird die wichtige Arbeit der Stiftung Weltkulturerbe Bamberg unterstützt. Zwei sehr gute Gründe die CD zu kaufen.“, stellte Finanz- und Stiftungsreferent Bertram Felix fest.

Weitere Infos und Bezugsquellen unter: www.musica-canterey.de

 

Unterstützen auch Sie die Stiftung Weltkulturerbe Bamberg

Spendenkonto:

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE75 7705 0000 0000 0097 79
BIC: BYLADEM1SKB
Stichwort „Kirche St. Michael“