Seiteninhalt
25.07.2019

Mittelstand und Wirtschaftsförderung erfolgreich

Drei Bamberger Unternehmen und die städtische Wirtschaftsförderung wurden mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet

Die Oskar-Patzelt-Stiftung hat jetzt drei Bamberger Unternehmen mit der Jurystufe des „Großen Preises des Mittelstandes“ ausgezeichnet. Dr. Stefan Goller, Referent für Wirtschaft, Beteiligungen und Digitalisierung der Stadt Bamberg, gratulierte bei der Urkundenübergabe im Rathaus herzlich: „Diese Unternehmen haben sich in den letzten Jahren äußerst positiv entwickelt, sie sichern und schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze, zudem setzen sie auf Innovation und Kundenähe. Darauf können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den drei Unternehmen stolz sein.“

Ausgezeichnet wurden die Testsystementwickler UG Systems GmbH & Co. KG, bereits zum dritten Mal die Bamberger Dachdecker- und Klempnermeisterbetrieb Weigel-Schrüffer GmbH, und schon zum vierten Mal die Softwareentwickler Docufy GmbH.

Neben den drei Bamberger Unternehmen hat auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg zum wiederholten Mal die Jurystufe erreicht. Sie wurde damit von der Leipziger Stiftung für ihr außergewöhnliches und unermüdliches Engagement für den ansässigen Mittelstand ausgezeichnet. „Für die Wirtschaftsförderung stehen die Bamberger Unternehmen im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für Unternehmen so zu beeinflussen, damit diese erfolgreich wirtschaften können. Damit erfüllen wir in der Wirtschaftsförderung genau die Anforderungen des Preises“, so Wirtschaftsreferent Dr. Stefan Goller.

Nur 758 von deutschlandweit 5.399 nominierten Unternehmen und Institutionen haben es in diesem Jahr in die Jurystufe geschafft. Sowohl die Wirtschaftsförderung als auch die drei ausgezeichneten Bamberger Unternehmen haben nun die Möglichkeit, beim nächsten Schritt den „Großen Preis des Mittelstandes“ für ganz Süddeutschland und dann bundesweit zu ergattern.

2015 hatte die städtische Wirtschaftsförderung bereits gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg den Sonderpreis „Kommune des Jahres“ erhalten, im Jahr 2018 die Sonderauszeichnung „Premier Kommune“.