Seiteninhalt

Stadtrat und Gremien

Die Geschicke der Stadt Bamberg werden vom Stadtrat unter Vorsitzung von Oberbürgermeister Andreas Starke bestimmt. Der Stadtrat besteht laut Bayerischer Gemeindeordnung aus 44 Stadtratsmitgliedern und dem Oberbürgermeister. Nach dem Ergebnis der Kommunalwahl vom 15. März 2020 ist in der Legislaturperiode vom 1. Mai 2020 bis 30. April 2026 die Stadtratsfraktion Grünes Bamberg mit aktuell 12 Sitzen die stärkste Fraktion. Die CSU-Stadtratsfraktion kommt auf 11 Sitze und ist damit zweitstärkste Fraktion im Stadtrat. Insgesamt sieben Mitglieder stellt die SPD-Stadtratsfraktion. Die BBB-Stadtratsfraktion, die FW-BuB-FDP-Stadtratsfraktion sowie die BaLi –Die Partei-Stadtratsfraktion sind jeweils mit drei Vertretern im Bamberger Stadtrat vertreten. Die ödp, Bambergs Mitte und VOLT entsenden jeweils einen Vertreter. Diese drei Stadtratsmitglieder haben sich zur einer Ausschussgemeinschaft zusammengeschlossen. Die AfD ist erstmals mit zwei Personen im Bamberger Stadtrat vertreten.

Der Stadtrat und die Senate beschließen in Sitzungen. Die Sitzungen sind öffentlich soweit nicht Rücksicht auf das Wohl der Allgemeinheit genommen werden muss oder berechtigte Ansprüche einzelner entgegenstehen. Zu den öffentlichen Sitzungen des Stadtrats und seiner Senate hat jede Person Zutritt.

Die Termine und Tagesordnungen der Stadtrats- und Senatssitzungen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Bamberg. Dort können Sie auch die Vorlagen zu den einzelnen Terminen einsehen.