Seiteninhalt

Bamberg 2030 - gemeinsam für morgen

Jeder Ort hat seinen besonderen Charme. Bamberg ist geprägt von einer einzigartigen Naturlandschaft. Gewachsen durch seine Kulturgeschichte ist unsere Stadt vielfältig in Sprache, Architektur, Handwerk und Brauchtum. In Bamberg ist der Geist der Vergangenheit in den Straßen und Gärten erlebbar. Aber jeder Ort ist zugleich auch eingebunden in eine große Weltgemeinschaft und konfrontiert mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit. Unser tagtägliches Handeln und unsere Entscheidungen haben Einfluss auf das Leben anderer Menschen vor Ort und anderswo. Auch in Bamberg bauen wir die zukünftige Welt mit. Um zu bewahren, was wir an unserer Heimat schätzen und um Verantwortung für ein gutes Leben aller Menschen zu übernehmen, müssen wir die Art und Weise unseres Zusammenlebens verändern.

Das Büro für Nachhaltigkeit hat die Aufgabe  diesen Wandel im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten und die Menschen in Bamberg zu ermutigen, diesen Weg mit zu gehen.


Nachrichten:

Hilfe für Bläulinge
Seltene Schmetterlingsarten werden auf den Altenburgwiesen und im Sauersgrund gezielt geschützt Durch Naturschutz-Vereinbarungen mit Landwirten und Schäfern nehmen auf den Altenburgwiesen und ... mehr
Rathaus Maxplatz
Im Zuge des Abbruchs der Tennishalle an der Zeppelinstraße aufgrund der geplanten Brose-Erweiterung Für den erweiterten Brose-Standort an der Breitenau muss die entsprechende Infrastruktur ... mehr
Illegale Mountainbike-Trails werden nicht geduldet (Foto: Stadt Bamberg)
Rückbau und Sperrung im Altenburger Wald durch das Forstamt Die illegal angelegten Mountainbike-Trails im Altenburger Wald werden zurückgebaut und blockiert. Darauf weist die ... mehr
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10... 45 | > | >>