Seiteninhalt
10.09.2021

Sommer-Ferienprogramm ein voller Erfolg

Über 2.000 Kinder profitierten von einem vielfältigen Angebot

Das Ferienprogramm in den Sommerferien war das bisher umfangreichste und vielfältigste Angebot, das die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Bamberg auf die Beine gestellt hat. Mit insgesamt 188 Kursen und über 3.300 Plätzen war in den Ferien für jeden jungen Menschen ein passender Kurs dabei.

Die Tatsache, dass bereits drei Stunden nach den Buchungsstart 20 Prozent der Plätze gebucht wurden, zeigt, dass Ferienangebote wie das Bamberger Ferienprogramm enorm nachgefragt sind. Viele Bamberger Familien haben sich über das Angebot gefreut, nach dem langen Lockdown außerhalb der Schule wieder Freizeitangebote nutzen zu können „Gerade nach einem so außergewöhnlich und kräftezehrenden Schuljahr für die Kinder, freut es uns sehr, dass wir mit unserem Angebot so vielen Kindern unbeschwerte und erlebnisreiche Sommerferien ermöglichen konnten“, zieht Stadtjugendpfleger Sebastian Wehner Bilanz. Insgesamt verzeichnet die Kommunale Jugendarbeit über 2.000 Buchungen. Knapp die Hälfte der Kurse waren ausgebucht und in 20 weiteren nur noch wenige Plätze verfügbar.

Ein großes Dankeschön richtet sich auch an die 50 Veranstalter der Kurse im Ferienprogramm. Sie haben auch unter den erschwerten Rahmenbedingungen in verantwortungsvoller Weise ihre Angebote durchgeführt. Nur durch das große Engagement der Veranstalter konnte in diesem Jahr für die Kinder und Jugendlichen in Bamberg erneut ein abwechslungsreiches und spannendes Programm gestaltet werden.

Das Ferienprogramm-Team blickt bereits gespannt auf die neue Auflage des beliebten Ferienprogramm im kommenden Jahr. Auch dann soll wieder in den Pfingst- und in den Sommerferien ein vielfältiges Programm angeboten werden.