Seiteninhalt

Baugenehmigungen & Nutzungsänderungen

  • Sie wollen für Ihr Unternehmen ein neues Gebäude errichten, eine bestehende Immobilie baulich verändern oder einer neuen Nutzung zuführen?
  • Sie möchten auf Ihrem Betriebsgelände dauerhaft eine Werbeanlage anbringen?

Dafür benötigen Sie eine Baugenehmigung.

Da die gesetzlichen Bestimmungen vielfältig und die erforderlichen Bauvorlagen oft sehr umfangreich sind, gibt es im Bauordnungsamt der Stadt Bamberg seit dem Jahr 2003 den Bürgerservice Bauberatung.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg unterstützt Sie kostenfrei bei Ihrem Bauvorhaben, koordiniert bei umfangreichen Vorhaben zwischen den beteiligten Ämtern der Stadtverwaltung und begleitet Sie auf Wunsch zu Ihrem Gespräch bei der Bauberatung.

Der Antrag auf eine Baugenehmigung bzw. Nutzungsänderung besteht aus folgenden Unterlagen (siehe auch Dokumente im Randbereich):

  • Bauantrag: alle notwendigen Formulare finden Sie bei der Bauberatung
  • Betriebsbeschreibung (Bauvorhaben und Nutzung; Gebäudeklasse und -höhe, Kosten) 
  • Aktueller Auszug aus dem amtlichen Kataster (Vermessungsamt Bamberg) 
  • Bauzeichnung (Grundriss, Schnitt, Ansichten)
  • Bestandsplänen 

Gegebenenfalls sind weitere Unterlagen erforderlich (z.B. Brandschutznachweis, Angaben zur Erschließung, Nachweis der Standsicherheit).

Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor Einreichung des Bauantrages bei der Bauberatung der Stadt Bamberg einen Beratungstermin zu vereinbaren, um die wichtigen Eckpunkte der Planung vorab zu klären. Damit sparen Sie sich im eigentlichen Genehmigungsverfahren Aufwand und Zeit.